Home

Mitmachen

ziellaender

paket

gemeinde

sammelstellen

kontakt

Hoffnung und Freude

Als Gemeinde seid ihr ein wichtiger Bestandteil der Weihnachtspaketaktion „Hoffnung und Freude“. Ohne die vielen Gemeinden aus ganz Österreich, die sich jedes Jahr bereiterklären, als Kontakt- und Sammelstelle zu fungieren, wäre es nicht möglich tausende Menschen in Not durch Weihnachtspakete Hoffnung und Freude zu schenken.

Auf dieser Seite findet ihr wichtige Informationen und weiter unten auch das Anmeldeformular. Wir bitten euch, die einzelnen Punkte gut durchzulesen. Solltet ihr Fragen haben, könnt ihr gerne das Kontaktformular ausfüllen, oder uns direkt per Mail kontaktieren: weihnachtspaketaktion@hilfedieankommt.at

Bereits jetzt möchten wir euch von Herzen danken, dass ihr Teil der Weihnachtspaketaktion seid!

Zeitlicher Ablauf

Einen Überblick über den Ablauf der Weihnachtspaketaktion „Hoffnung und Freude“ 2022 bietet dieser Zeitplan:

i

August 2022

Erste Information an alle

l

12. Oktober

Anmeldeschluss (Bitte um Einhaltung)

Vorbereitung und Druck

Eures Werbematerials

Mitte Oktober

Versand des Werbematerials

2-3 Wochen vor Beginn eurer Sammlung

Verteilung der Handzettel

10 Tage vor Beginn eurer Sammlung

Inserate Pressetexte

1. - 28. November

Sammlung der Pakete vor Ort

ab 29. November

Einsammlung der Pakete durch „Gebrüder Weiss“
betrifft nur angemeldete Gemeinden/Gruppen

März 2023

Dank Video-Präsentation für die Spender

Bitte diese Termine unbedingt einhalten, damit die Durchführung der Weihnachtspaketaktion reibungslos vonstatten gehen kann.

Pakete

Hier findet ihr alle wichtigen Hinweise zum Inhalt, Gewicht und Verpackung der Weihnachtspakete. Bitte unbedingt durchlesen, damit ihr mögliche Fragen von Personen aus eurem Umfeld gut beantworten könnt.

Sammlung

Als Gemeinde stellt ihr euch auch als Sammelstelle zur Verfügung. Das bedeutet, dass Menschen aus eurer Gemeinde und eurem Umfeld fertig gepackte Weihnachtspakete bei euch abgeben können.

Bitte beachtet, dass die Sammlung bei euch in der Gemeinde bis 28. November abgeschlossen sein muss.

Ab 29. November kommt die Spedition „Gebrüder Weiss“ und holt die Pakete bei euch ab, um sie nach Georgien und in die Ukraine zu bringen.

Werbematerial

Damit ihr auf die Weihnachtspaketaktion „Hoffnung und Freude“ in eurem Umfeld aufmerksam machen könnt, stellen wir euch Werbematerial (Plakate, Handzelle usw.) mit eurem individuellen Eindruck gerne zur Verfügung.

Transportkosten

Bitte beachten, dass pro Paket ein Beitrag von 3,50 Euro eingehoben wird, um die Gesamtkosten der Aktion zu bewältigen.
Dies ist sehr wichtig, damit die Durchführung der Aktion gewährleistet werden kann.

Immer wieder kommt es vor, dass Pakete ohne die Transportkosten von 3,50 Euro/Paket bei Gemeinden abgegeben werden. In diesem Fall liegt die Verantwortung bei euch als Gemeinde, über andere Wege diese Kosten zu decken. In den letzten Jahren hat sich gezeigt, dass diese Transportkosten auch durch Sponsoren, Firmen, über Konzerte oder Spendenaktionen etc. gesammelt werden können.

Leider können wir keine Pakete annehmen, ohne den Transportkostenbeitrag von 3,50 Euro/Paket.
Wir danken für euer Verständnis.